Die Kanarischen Inseln - Ein schöner Ort

03.02.2022

0

Unternehmensblog: Mazarini Property

0

Heute umfasst der Tourismusbereich nicht nur europäische Länder, sondern eröffnet auch neue Reiseziele. Nun wird den Touristen ein exotisches Angebot angeboten - die Insel Teneriffa. Diese Insel befindet sich in relativ geringer Entfernung von Europa und gleichzeitig von Nordamerika. Dieser bei Russen wenig bekannte, aber bei russischen Touristen beliebte Ort hat viele charakteristische Sehenswürdigkeiten, die bereits von vielen Einwohnern der benachbarten europäischen Länder geliebt wurden.

Unter den Einwohnern nordamerikanischer und europäischer Länder sind nach wie vor die Kanarischen Inseln. Ruhe gibt es eine Garantie für Komfort und gute Laune, und die Tourismusbranche dort wurde lange Zeit debuggt und bringt ein hohes Einkommen. Gleichzeitig ist der Fluss der touristischen Linien für Vermarkter sehr interessant, die sich auf den Markt vorbereiten, um akzeptable und mögliche Optionen für den Kauf und Verkauf lokaler Immobilien zu finden.

Die geographische Lage der Kanarischen Inseln weist sie auf den afrikanischen Kontinent hin, durch politische Zugehörigkeit gehören sie jedoch zum Territorium Spaniens.

Die oben erwähnte Insel Teneriffa ist vielleicht eine der größten Inseln, nicht nur in Bezug auf ihr Territorium, sondern auch in Bezug auf die Anzahl der Menschen, die in ihrem Gebiet leben. Betrachtet man die Insel in Zahlen, nimmt sie eine Fläche von 2057 Quadratkilometern ein, in der ungefähr 840 Tausend Menschen leben. Teneriffa ist heute eine der beliebtesten Touristeninseln. Es wird jedes Jahr von mehr als 11 Millionen Touristen aus der ganzen Welt besucht, von denen die meisten Einwohner der Europäischen Union und der Russischen Föderation sind.

Das Klima der Insel kann als ein Gebiet mit mildem Klima, ökologisch sauberem Gebiet und einzigartiger Landschaft, Flora und Fauna beschrieben werden.

Der ständige Zustrom von Touristen in diese Region trägt zur Entwicklung des Tourismus auf der Insel und zur Stärkung und Erweiterung der entsprechenden Infrastruktur bei. Meistens liegt dies an den hier recht niedrigen Wohnkosten. Darüber hinaus haben niedrige Immobilienpreise keinerlei Einfluss auf das Sicherheitsniveau der Menschen, die im Urlaub sind oder auf der Insel leben

Bewohner europäischer Länder werden hier zu Besitzern ihrer persönlichen Wohnung. Immobilien werden hauptsächlich von Personen im Rentenalter erworben. In diesem Fall gibt es oft Möglichkeiten, Immobilien in Europa zu verkaufen und auf den Kanarischen Inseln ein Haus zu kaufen.

Neben dem Hotel- und Tourismusgeschäft auf Teneriffa gewinnt die Bauwirtschaft an Dynamik. In gewissem Maße ist dies darauf zurückzuführen, dass die lokalen Banken Hypothekendarlehen für die Bürger entwickelt haben, um auf der Insel Wohnungen zu kaufen, was wiederum zu einer erhöhten Nachfrage nach Wohnraum geführt hat.

Käufer, die keine spanische Staatsbürgerschaft besitzen, bieten Banken ein Hypothekenangebot in Höhe von 100% des Wertes der Immobilie für einen Zeitraum von 25 Jahren an. Der Preis wird wie immer durch viele Faktoren reguliert. Aber beim ersten Kauf einer Wohnung oder eines Hauses handelt es sich möglicherweise um den Standort des Objekts.

Um erschwingliche Wohnungen zu erwerben, zieht die Insel nicht nur Bürger Europas und Amerikas an, sondern auch die Russische Föderation und die Ukraine.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Immobilie auf Teneriffa interessieren, müssen Sie wissen, dass folgende Verfahren einzuhalten sind:

1. Um als Eigentümer der Wohnung auf der Insel zu bleiben, der an einen festen Wohnsitz ziehen möchte, wird die sogenannte Multivisa ausgestellt.

2. Dieses Visum gilt auch für einen Aufenthalt von sechs Monaten in Spanien.

Die beste Wahl für den Kauf von Immobilien ist die Südküste der Insel mit exotischen Namen - El Medano und Los Gigantos. Der Quadratmeterpreis liegt hier bei rund zwei bis fünftausend Dollar, im Hochland oder im Norden der Küste sinkt der Preis. Die Analyse der Preispolitik lässt den Schluss zu, dass der Kauf von Immobilien an der Küste des nordamerikanischen Atlantiks heute bei rund 5 Millionen Euro liegt.

Der Kauf von Immobilien wird zu einem beliebten Geschäft der Insel, der Immobilienmarkt ist bei Ausländern gefragt. In Bestätigung des Wirtschaftsgesetzes, das besagt, dass die Nachfrage das Angebot schafft und die Nachfrage jedes Jahr konstant steigt, steigt die Anzahl der Vorschläge für den Kauf von Wohnungen im Durchschnitt um etwa 15% pro Jahr.

Immobilienmakler können Ihnen verschiedene Wohnmöglichkeiten auf einer Insel bieten:

• Wohnungen

• Villen;

• Penthäuser

Der Erwerb von Immobilien erfolgt ganz einfach durch Kontaktaufnahme mit den Immobilienmaklern der Insel. Dies hilft Ihnen, alle gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und Zeit zu sparen. Von Ihrer Seite aus ist es nur erforderlich, die Art der Immobilie zu ermitteln und dem Immobilienmakler Ihre Anforderungen mitzuteilen, wenn Sie einen Vertrag mit einer Immobilienagentur abschließen.

Vergessen Sie dabei nicht die Beachtung bestimmter Besonderheiten der Inselhäuser:

• Wenn Sie eine große Familie haben, halten Sie Ihre Wahl in einem geräumigen Bungalow oder einer Villa an der Küste.

• Wenn Sie alleine wohnen oder Mietwohnungen erwerben, ist die beste Wahl für Sie eine Wohnung oder ein Haus, da Ihre Kunden wahrscheinlich normale Touristen sind, die die Sehenswürdigkeiten der Insel, Restaurants und Souvenirläden besuchen möchten.

Mazarini Property
410

Neubauten in Spanien vom Bauträger sind am meisten an der Costa Blanca und in den südlichen Provinzen wie Alicante, Torrevieja, Quesada und Guardamar del Segura gefragt. Natürlich sind Häus…

Favorisieren

+34688253213

47 blogs 1495 Angebote

Immobilien Mazarini Property, Torrevieja

Alle anzeigen